Gesetzliche KV

Leistungen GKV

 

Deutsche Gesetzliche Krankenversicherung

Der Beitragssatz der Deutschen Gesetzlichen Krankenkasse richtet sich nach dem gesamt Bruttoeinkommen in der Schweiz, umgerechnet auf € Basis, bis zum Höchstsatz der Beitragsbemessungsgrenze von 4.125,00 € im Jahr 2015. Der Beitragssatz liegt bei 14,6 % zusätzlich der Pflegepflichtversicherung von 2,35% (ohne Kinder zusätzlich 0,25%).

Zu beachten ist jedoch, dass verschiedene Selbstkosten zu übernehmen sind. 
Auch besteht kein Versicherungsschutz im nicht EU Ausland; ebenso werden nur bedingt Leistungen für Zahnersatzkosten erbracht.

Der Beitrag für die deutsche Gesetzliche Krankenversicherung lässt sich wie folgt berechnen:

Bruttoarbeitslohn in CHF x Kurs  x ca. 16,95 % = Beitrag in Euro

bis max. Beitragsbemessungsgrenze monatlich EUR 4.125,00

 

zuzüglich

 

Pflegeversicherung in der gesetzlichen Krankenkasse, die sich wie folgt  berechnet  

Bruttoarbeitslohn in CHF  x  Kurs  x  2,35 %  =  Beitrag in Euro;   

bis max. zur Beitragsbemessungsgrenze von monatlich  EUR 4.125,00.

Ab Vollendung des 23. Lebensjahr ist bei Kinderlosigkeit noch ein Zuschlag von 0,25 % in der Pflegeversicherung zu bezahlen. (plus 0,25% Pflegeversicherungsreform)

 

 

Kein Zuschuss zur Krankenversicherung vom schweizer Arbeitgeber.

 

WICHTIG: Nicht jeder Arbeitgeber in der Schweiz hat die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall mitversichert.

 

 

 

 

Die Leistungen der GKV